Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen meiner Website.

Kontakt mit mir

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit mir aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei mir gespeichert. Diese Daten geben ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Web-Analyse

Diese Website benutzt umami, ein Open-Source-Webanalysetool. Dieses wird auf einem Server in einem deutschen Rechenzentrum betrieben. Das Tool wird verwendet, um die Nutzung der Webseite auszuwerten. Dies geschieht anonym und ohne Cookies, sprich die gesammelten Daten können nicht auf Sie zurückverfolgt werden.

Die gesammelten Daten beschränken sich auf: Browser, Referrer, Betriebssystem, Gerätekategorie (z.B. Computer, Smartphone, ...) sowie Herkunftsland.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wir beachten jedoch die sogenannte "Do Not Track"-Browser-Einstellung, welche es Ihnen ermöglicht auf unserer (und manchen anderer) Webseite nicht getrackt zu werden.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über meine Website meinen Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen ich Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, bekommen Sie ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren.

Weitere Daten werden nicht gespeichert und verarbeitet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie die Terminbuchung stornieren. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Video-Kommunikation

Wenn Sie eine Onlinesitzung mit mir abhalten, nutze ich die Dienste des Video-Kommunikation-Anbieters Zoom. Dazu erhalten Sie einen Link per eMail, um zum vereinbarten Zeitpunkt via Video-Kommunikation mit mir zu sprechen. Hierzu verwenden wir die eMail-Adresse, die Sie mir durch deine Terminbuchung übermittelt haben. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwende ich ausschließlich für den Versand des Zugangslinks und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der eMail-Adresse erfolgt ausschließlich auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der eMail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Zugangslinks können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie den Termin stornieren. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke der Video-Kommunikation bei uns hinterlegten Daten werden von mir bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung gespeichert und anschließend gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben ebenfalls unberührt.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an mich als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an mich übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen mich unter folgenden Kontaktdaten:

Margaretha Brunner

Mail: margaretha_brunner@yahoo.deTelefon: +43 699 1188 2082