Stürmische Zeiten, persönliche Krisen und Finsternisse

Fühlst du dich müde und antriebslos? Oder wütend und frustriert? Als würdest du dich im Kreis drehen und nicht vom Fleck kommen..innerlich kurz vorm explodieren oder resignieren?
Willkommen im Sturm der kosmischen Ereignisse und Energien, die jetzt im Sommer ihren ( Jahres)Höhepunkt erreichen.
Das Universum verläuft immer in Zyklen oder verschiedenen Phasen.
Im April/Mai begann die erste Phase, das Thema wurde eröffnet ( gehe in Rückschau, was zu dieser Zeit in deinem Leben, Umfeld, Partnerschaft passiert ist) die zweite Phase findet im September statt, das Thema wird greifbar, Ideen, die im Sommer geboren wurden, dürfen und können umgesetzt werden, und im Februar/März 2019 darf das Thema in der dritten Phase integriert und wahrhaftig gelebt werden.
Ende Juni begann sich zusätzlich ein Spannungsfeld aufzubauen, als Vorbereitung auf die drei zusammenhängenden Finsternisse im Sommer ( 13.Juli Krebs Neumond, 27.Juli Löwe/Wassermann Vollmond,totale Finsternis/ Blutmond und 11. August Löwe Neumond, partielle Sonnenfinsternis)
Finsternise weisen immer auf vom Schicksal geführte Lebensphasen hin, wo karmische Verpflichtungen/ Verstrickungen zu Ende geführt werden können und/oder neue Ursachen gelegt werden, die mit deiner Bestimmung zu tun haben- sowie der kollektiven Entwicklung der Menschheit.
Beobachte mal in deinem näheren und weiteren Feld, welche Situationen sich ergeben, welche Menschen wie „magisch“ zusammengeführt werden und welche Verbindungen  (Freundschaften,Partnerschaften,…)sich einfach auflösen. Das eine hat sich erfüllt und man darf loslassen, um weiterzugehen. Das andere beginnt , lebendig zu werden, neue Möglichkeiten und Türen öffnen sich..die Zeit für einen Neubeginn.
Diese Energien gehen an niemandem spurlos vorrüber, jeder von uns lebt noch mehr oder weniger in einem Käfig aus alten Verstrickungen und Ego Programmen..all das kann und darf in dieser Zeit erkannt und gelöst werden. Die Energien dieses Sommers sind nicht zum tun,machen müssen..sondern zum Innehalten, Rückschau halten..wenn nötig, hält deine Seele den Körper einfach an (Müdigkeit, Antriebslosigkeit,Burn Out,..) , damit du gezwungen bist, hinzuschauen.. die Masken fallen, es trennt sich die Spreu vom Weizen. Was benötigst du nicht mehr, wo und wie lebst du deine Wünsche/ Bedürfnisse..kennst du sie überhaupt?
Wenn du dir diese Fragen in der Zeit der Finsternise beantwortest, wirst du vielleicht zu Einsichten gelangen ,die sonst Jahre gebraucht hätten..und dich wieder an deine Anbindung/ deine Quelle erinnern.. die Mühe lohnt sich, denn Ende August bekommen wir eine Verschnaufpause,es wird ruhiger und wir dürfen den Himmel in uns spüren.. ruhig werden, bei uns ankommen..um all die Erkenntnisse und neuen Ideen im Herbst umzusetzen.
In diesem Sinne wünsche ich jedem einzelnen von euch einen erkenntnisreichen Blutmond..um euch ein Stück näher zu kommen, aus alten Gefängnissen auszubrechen und so euren Lebensweg neu zu gestalten  . Freier.. in dem Wissen und Bewusstsein, dass es an uns liegt, uns zu entwickeln,weiterzugehen..nicht in Altem stecken zu bleiben, sondern mutig zu sein,auszubrechen , den  Sprung von der Klippe zu wagen.. sodass sich auch der kollektive Fokus verschieben kann. Weg von der materiellen Verhaftung und Statussymbolen, hin zu einer Freude und Lust, immer mehr Ballast abzuwerfen, um das authentisches Selbst zu leben..

Alles Liebe

Margaretha

739e712c6a94c5ced8b1589968ada8d9

Werbeanzeigen

Davonlaufen vor sich selbst und Besinnlichkeit

Liebe Alle,

ich hoffe, ihr könnt die, theoretisch ,besinnliche Zeit geniessen und lasst euch von dem allgemeinen Stress und Gehetze nicht anstecken.

Mir kommt es vor, als würde der Irrsinn jedes Jahr mehr und die Geschenke, Pakete und der Stress immer grösser..mit dem 1.Advent oder hier in Wien bereits Mitte November beginnt wie eine Art Startschuss, für die meisten, loszurennen und bis zum 24. nicht mehr innezuhalten.. eigentlich genau das Gegenteil von dem, was diese Zeit bedeutet..so beachten wir auch immer weniger die Signale unseres Körpers oder unserer Seele, die sich jetzt eigentlich sammeln und zurückziehen wollen..es ist die dunkelste Zeit im Jahr, Ängste und alte Themen kommen hoch, um sie zu heilen und loszulassen und sie nicht ins neue Jahr mitnehmen zu müssen.

Doch wer achtet derzeit wirklich auf seine innere Stimme? Die meisten laufen davor davon, versuchen sich mit Glitzer, Punsch und Alkohol abzulenken und vor sich selbst davonzulaufen..ich sehe tagtäglich so viele Menschen, die innerlich leer sind..da ist keine ehrliche Freude, kein Glück zu sehen..nur Einsamkeit, Trauer und Resignation..als wäre die Seele, unser strahlendes, göttliches Licht, vollkommen in Vergessenheit geraten oder in einen tiefen Schlaf gesunken. Paradoxerweise sind gerade diejenigen am einsamsten, die umgeben von Freunden beim Punsch zusammen stehen oder mit dem Partner Hand in Hand durch Geschäfte ziehen..

Vielleicht sollte jeder einmal innehalten und in sich gehen, horchen, was sagt mir meine Seele, wie geht es mir gerade? Wie fühle ich mich, lebe ich meine Wünsche, meine Bedürfnisse ? Kenne ich sie überhaupt?  Und ebenso hinfühlen, spüre ich meinen Partner, meine Umgebung, meine Familie, nehme ich sie alle bewusst wahr..spüre und erkenne ich mich, trotz all der Ablenkungen im Aussen ?

Am 21. Dezember ist wieder Wintersonnenwende, das geistige Jahr geht zu Ende, dass Licht wird wiedergeboren und ein neues Jahr, ein neuer Zyklus beginnt. 2016 beschliesst die Zeit des Trennens und Loslassens..es ist der Höhepunkt der Energie „Es trennt sich die Spreu vom Weizen“ Rundherum zerbrechen Beziehungen, Freundschaften, Arbeitsverhältnisse lösen sich auf oder geliebte Familienmitglieder gehen in die Anderswelt. 2017 beginnt ein Zyklus des sich Findens, des Ankommens, „alles was zusammengehört,wird zusammen sein“. Deshalb ist es so wichtig, jetzt wirklich alles loszulassen, was sich nicht mehr stimmig anfühlt, seien es Gewohnheiten, Freundschaften oder Beziehungen, um Platz zu machen für neues und frei in diese neue Energie zu gehen.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen eine besinnungsvolle Adventzeit, ein Innehalten und erkennen eurer Seele und leben eurer Bedürfnisse..denn nur so wird es jedem einzelnen gelingen, in seine Kraft, in seine Göttlichkeit zu gehen, um sich selbst aus dem Tal der Ängste und der Einsamkeit zu befreien..

In Liebe

Margaretha

 

Wenn Du dich entscheidest eine erwachte Frau zu lieben ♡

Da mir beim arbeiten in letzter Zeit vermehrt Frauen unterkommen, die sich in Ihren Beziehungen anpassen, kleiner machen, als sie sind und fast alle Fehler bei sich suchen, weshalb es nicht funktioniert hier ein Text, der vielleicht manchen ein Aha Erlebnis bietet und es schafft, etwas Klarheit und Sicherheit zu bringen.

Wir leben alle in einer Zeit des Wandels und des Umbruchs, alte (Glaubens-)muster, Werte und Systeme stürzen ein und wie so oft, entsteht die Ordnung aus dem Chaos. Da wir gerade mitten in dem Chaos sind, und noch kein Licht am Ende des Tunnels sichtbar ist, beginnen viele zu zweifeln und die Hoffnung zu verlieren. In vielen Beziehungen geschieht derzeit ebenfalls ein grosser Umbruch, denn die alte Struktur und Aufteilung der männlich, weiblich Rolle funktioniert nicht mehr. Viele Frauen beginnen aufzuwachen, und sich an ihre urpsrüngliche Rolle und Energie zu erinnern, dass heisst nicht, wie von vielen falsch gedeutet, sich über den Mann zu stellen, es heisst aber auch nicht, sich weitere Jahrhunderte vom männlichen unterdrücken zu lassen. Es wird auf eine Gleichstellung, eine gleichwertige, respektvolle Partnerschaft hinauslaufen, in der ein geben und nehmen selbstversätndlich ist, in der jeder seine Essenz ,seinen Kern, leben und zeigen kann, ohne sich verstecken zu müssen.

In vielen Beziehungen ist es derzeit noch der Fall, dass alte Programme und Muster aktiv sind und wenn ein Partner beginnt aufzuwachen, ist meistens Feuer am Dach und die grosse Krise und Leere stellt sich ein. Und es ist somit weder für den männlichen, noch den weiblichen Partner leicht, die eigenen Bedürfnisse zu erkennen, zu leben und dann noch eine Partnerschaft zu führen..das erfordert von beiden Seiten viel Geduld und harter Arbeit.

Daher der nachstehenden Text, für alle, die bereits aus alten Beziehungen ausgebrochen sind und jetzt nach einer neuen Liebe suchen..gebt eurem zukünftigen Herzblatt die Zeilen zu lesen, damit er weiss, worauf er sich einlässt und ob er bereit dazu ist. Ich bin der Meinung, dass viele sich unnötige und endlose Diskussionen ersparen würden, wenn gewisse Dinge von vornhinein klar sind 🙂

 

Wenn Du dich entscheidest eine erwachte Frau zu lieben ♡

musst du verstehen, dass du neues, radikales und herausforderndes Gebiet betrittst.
Wenn Du dich entscheidest eine erwachte Frau zu lieben, kannst du nicht weiter schlafen.
Wenn Du dich entscheidest eine erwachte Frau zu lieben, wird jeder Teil von deiner Seele erwachen, nicht nur deine Geschlechtsorgane oder dein Herz….

Ehrlich gesagt, wenn du ein normales Leben bevorzugst, bleib bei einem normalen Mädchen. Wenn du ein ruhiges Leben willst, suche nach einer Frau, die es erlaubt, gezähmt zu werden. Wenn du nur einen Zeh in das fliessende Wasser Shaktis eintauchen möchtest, bleib bei der gezähmten Frau, die sich noch nicht in die Wildheit des weiblichen Meeres gestürzt hat.

Es ist bequem eine Frau zu lieben die noch nicht ihre inneren heiligen Kräfte aktiviert hat, denn sie drückt nicht deine Knöpfe. Sie fordert dich nicht heraus. Sie wird dich nicht zwingen dein höchstes Selbst zu werden. Sie wird nicht das Vergessene in dir erwecken und auch nicht die dumpfen, ausgelagerten Seelenteile, die dich auffordern, dich zu erinnern, dass es mehr in deinem Leben gibt, als das.
Sie wird nicht in deine müden Augen sehen und einen Blitz der Wahrheit durch deinen Körper schicken, der dich wach rüttelt und lange vergessene Wünsche nach Seelenliebe in dir erweckt.

Eine sichere, nicht erwachte Frau wirkt wunderbar befriedigend und beruhigend auf dein Herz, Ego und Körper. Sie geht ruhig neben dir und du fühlst dich gebraucht und verantwortlich in der Erfüllung deiner männlichen Rolle.

Ist das genug für dich, dann akzeptiere das. Liebe sie mit deinem ganzen Herzen, bleibe ihr treu und danke ihr jeden Tag für das Geschenk ihrer sanften, nicht bedrohlichen, weiblichen Gegenwart in deinem Leben.

Ist das aber nicht genug für dich – wenn dein Herz, Körper und Geist nur Lust an einer „anderen Art von Frau“ findeen, der Wilden – dann wisse, du stehst an der Schwelle einer Seelen-Änderungs-Transformation.

Wisse, dass du eine ernste Wahl mit karmischen Konsequenzen triffst.

Wenn du es wählst die Aura und den Körper einer Frau zu betreten, deren spirituelles Feuer hell brennt, akzeptierst du, dass ein bestimmtes Niveau an Risiken und Gefahren auf dich warten, damit du wachsen kannst.

Liebst du einmal eine Frau dieser Art, musst du akzeptieren, dass du die volle Verantwortung für all die Veränderungen in deinem Leben die eintreten werden, übernehmen musst.

Dein Leben wird nicht schläfrig bequem sein in dieser Zeit. Dein Leben wird nicht zulassen, dass du in alten Spuren läufst oder in stagnierenden Routinen. Dein Leben wird einen radikal-neuen Duft und Geschmack annehmen. Du wirst durch die Anwesenheit der wilden Weiblichkeit entzündet werden und wirst beginnen elektrische Schockwellen von spirituellem Licht durch alle deine Chakren zu senden um dich einźustimmen auf den Ruf des Göttlichen.

Die Wahl, sexuell und romantisch-intim mit einer erwachten Frau zu sein, braucht männlichen Mut, unerschrocken ins Unbekannte zu gehen. Aber es wird auch belohnt über jedes geistige Verständnis hinaus.

Sie wird dich mit in unentdeckte Welten der Mystik und Magie nehmen.

Sie wird dich führen, hypnotisieren und durch ihre Liebe in den wilden Wäldern sinnlicher Ekstase und Wunder, halb betrunken machen.

Sie wird dir heilige Himmel zeigen, so voll und brennend mit Sternen, dass du dich beginnst zu fragen, ob du immer noch auf dem gleichen Planeten bist, auf dem du geboren wurdest.

Sie wird dich aufbrechen und aufreissen so dass dein grimmiges, leidenschaftliches Herz dich halb verrückt macht vor Sehnsucht. Du wirst sie besitzen wollen, um sie zu gebrauchen und sie auf jeder Ebene zu durchdringen, so dass deine männliche Essenz die ganze Welt gebrauchen und durchdringen kann – das gesamte Universum erleuchten mit deiner ergebenen Liebe.

Sie wird dich sehen, wie du noch nie zuvor gesehen wurdest.

Sie wird dir vertrauen.

Sie wird dich zu schätzen wissen.

Sie wird deine Bestrebungen sie glücklich zu machen unterstützen.

Sie wird all das Gute schätzen, dass du tust, und alles Gute, dass du bist.

Sie wird nicht von deiner Dunkelheit davon laufen, weil sie die Dunkelheit nicht erschreckt.

Sie wird dich umarmen, küssen und zurück ins Leben lieben. Sie wird Worte sprechen, die deine Seele versteht. Sie wird dich nicht für deine Fehler bestrafen.

Es ist ein gewaltiges Risiko eine erwachte Frau zu lieben, weil es plötzlich keinen Ort mehr gibt, an dem du dich verstecken kannst. Sie sieht alles und damit kann sie dich mit einer Tiefe und Präsenz lieben, nach der sich dein Herz und Körper so lange gesehnt haben. Solange, so heftig … dass du dich fragen wirst, ob du wirklich am Leben warst, all die Zeit, in der sie nicht da war.

Eine solche Frau zu lieben ist eine Wahl, die deine Seele in Feuer setzt. Dein Leben wird nicht mehr das Selbe sein, hast du einmal ihre Energie zu dir eingeladen.

Nimm diese Risiko auf dich oder tritt einen Schritt zurück. Bleib bei einem normalen Mädchen und akzeptiere ein anderes, sicheres, bequemes und etwas ruhigeres Leben.

Stell nur sicher, dass, wenn du dich für letzteres entscheidest, du nicht den Rest deiner Tage damit verbringst über deine Schulter zu schauen und dich zu bemühen, die verschwommene Vision des weiblichen Geheimnisses wieder zu erhaschen, die nun aus deinem Blickfeld entschwunden ist.

Und sie ist lange verschwunden … zu den Sternen zurück gewirbelt, den fernen Galaxien und Himmel … aus denen sie stammt.