November 22

0 comments

HEUTE Abend: Letzte Seelenkonferenz zum Thema Sucht

Ihr Lieben🌟

Heute Abend gibt es die letzte Seelenkonferenz der Sucht Reihe. Wir haben die letzten beiden male viel über Suche, Sucht, sowohl bei Erwachsenen als auch Jugendlichen gesprochen und haben dabei viele Einblicke über die Seelenebene erhalten. Diesen letzten Abend möchte ich dem Finden widmen. 🌈 Woher kommen wir, wohin gehen wir..und was suchen wir dazwischen? Wie beende ich meine Suche, wie schaffe ich es, mir und meinem Leben nichts mehr schuldig zu bleiben? Wir durchlaufen tausende Zyklen… In diesem Leben, ebenso wie in vorangegangenen Inkarnationen. Ich möchte euch gern auf eine Reise mitnehmen, über die Spirale und Zyklen des Lebens – weshalb wir den selben Themen immer wieder begegnen, wieso die Sucht uns nicht loslässt, was diese Suche oft mit nicht abgeschlossenen Zyklen und anderen Ebenen zu tun hat… Als Beispiel, damit es der Verstand besser fassen kann: Seht euch mal die Welt jetzt an; die Zustände, Verhalten von Mitmenschen. Nicht erst einmal wurde und wird in sozialen Netzwerken ein Vergleich mit dem 2. Weltkrieg gezogen. Kennzeichnung von Menschen, Unterdrückung, blinder Gehorsam aus Angst, Aussichtslosigkeit und bei vielen der Wunsch, den Vor-Corona-Zustand wieder zu bekommen… Ähnliches haben sich wohl unsere Großmütter und Grossväter damals auch gedacht… Doch woran liegt es, dass sich Muster immer wiederholen? Weshalb befinden wir uns Jahrzehnte später in ähnlichen Situationen, auch wenn gleich (zum „Glück“) auf einer anderen Ebene und ohne Bomben oder Hungersnot. Was zeigt uns die Geschichte auf? Was haben die Zyklen des Universums damit zu tun?Und wie steht unsere Sucht/ Suche damit in Zusammenarbeit?
Am Sonntag möchte ich euch einen Einblick in das grosse Ganze geben… Vielleicht hilft es dir dabei, deine Rolle und Position zu erkennen und wie du daraus das Bestmögliche machen kannst, weitergehst, anstatt weiter in der Vergangenheit festhängst oder hoffst, dass du irgendwann aufwachst und dieser „Alp“Traum vorbei ist. Denn das kann ich dir mit Sicherheit sagen: Ein zurück gibt es nicht mehr. 😉 Jetzt heisst es mutig sein, vorwärtsgehen, dem Leben und vorallem wieder dir selbst vertrauen. Zu wissen, dass du nicht hier bist, um bestraft zu werden, sondern das Leben dich erinnern möchte, dass du hier bist um dich zu entwickeln… Zu wachsen… und dein volles, ursprüngliches Potential zu leben🌟🔥🌟
Wenn du heute Abend dabei sein möchtest, kannst du dich hier anmelden, du erhältst auf dieser Seite den Link für Webinarjam, anschließend an den Abend findest du hier dann auch die Aufzeichnung. https://margarethabrunner.community/…/sucht-teil-3-22-11/

Beginn ist wie immer 19:00 Ich freu mich sehr auf die Reise 🌟💖🌟

In Liebe 💖
Margaretha


Tags


Weitere Beiträge

Ein Frühling voller Leichtigkeit, Lebensfreude und Kreativität

I̶c̶h̶. Wir ❤️ – mit Vollgas ins Miteinander

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}