Dezember 24

0 comments

Die erste Raunacht – 24. / 25. Dezember

Diese Raunacht steht unter dem Zeichen der Wurzeln.

Frag dich heute einmal ganz bewusst:

✧ Wo sind deine Wurzeln?
✧ Wo kommen wir her?
✧ Womit fühlst du dich verbunden und womit nicht?
✧ Was hält dich noch, wo hast du Wurzeln geschlagen, die du schon länger lösen möchtest? Diese können familiär, partnerschaftlich aber auch beruflich sein.
✧ Verankerst du dich im Außen, wo hältst du an Altem fest, weil dir die innere Stabilität fehlt?

Zusätzlich zu deinen Wurzeln, kannst du dich heute auch mit deinen Ahnen verbinden…sie können dir helfen, Halt und Stärke zu geben. Du kannst auch alte Ahnenmuster und Blockaden oder Ungelöstes in deiner Ahnenreihe anschauen und lösen.

Wenn du das Gefühl hast, dir fehlt die Anbindung an deine Seelenfamilie… oder dir fehlt das Familiäre im Irdischen..verbinde dich mit Mutter Erde. Sie trägt dich jeden Tag, gibt dir Halt und ihre erdende Energie kann vor allem in turbulenten und unruhigen Zeiten wie diesen sehr hilfreich sein, den Halt in deinem Leben nicht zu verlieren.

Nutze die heutige Energie, es ist Anfang und Beginn, das Fundament für das neue Jahr!

Somit wünsche ich dir heute die Möglichkeit, etwas innezuhalten, um deine Wurzeln und auch die Verbindung mit Mutter Erde wieder zu spüren. 

Morgen folgt dann die Qualität und Bedeutung der zweiten Raunacht.

In Liebe💖
Margaretha🌟


Tags


Weitere Beiträge

Hl. 3 Könige – 5. / 6. Jänner – Tag der Frau Holle

Die zwölfte Raunacht – 4. / 5. Jänner

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}