Dezember 22

0 comments

Alles über’s Räuchern während der Raunächte

„Räucherwerk ist die Essenz des Lebens, der Duft des Geistes!“ 
(Arvigo und Epstein)

Ein verbreiteter Brauch ist das Räuchern, um Haus, Mensch und Tier vor Unheil zu schützen. Gleichzeitig bittet man um Glück, Gesundheit, Segen und Fruchtbarkeit. Dabei werden Heilpflanzen und Harze in Räucherschalen verräuchert und in alle Ecken getragen. Spezielle Dankes- und Wunschgebete unterstützen die Schutzwirkung zusätzlich.

Ich werde oft gefragt, was da genau alles dabei sein muss. Ganz ehrlich, hört auf euer Gefühl und nehmt, was sich für euch stimmig anfühlt.

Wenn ihr mit Weihrauch (männlich) räuchert, sollte immer auch Myrrhe (weiblich) dabei sein, um den Ausgleich zwischen beiden herzustellen. Ansonsten könnt ihr Kampfer, Tannenharz, Wacholder, Rosmarin, Thymian, Lorbeer, Lavendel, Salbei usw. verwenden.

Ein paar Vorschläge und passende Kräuter für die Raunächte – nach eigenem Empfinden:

1. Raunacht: Engelwurz, Eisenkraut, Ingwer, Fichtenharz, Kampfer, Koriander, Patchouli, Beifuß, Rosmarin, Sandelholz

2. Raunacht: Anis, Baldrian, Fichtenharz, Fenchel, Kamille, Majoran, Myrrhe, Beifuß, Muskat, Salbei, Zeder

3. Raunacht: Anis, Basilikum, Jasmin, Lorbeer, Muskat, Nelke, Rose, Sandelholz, Beifuß, Styrax, Wacholder

4. Raunacht: Engelwurz, Augentrost, Beifuß, Eisenkraut, Koriander, Rose, Pfefferminze, Rosmarin, Schafgarbe, Spitzwegerich, Thymian

5. Raunacht: Baldrian, Fichtenharz, Hanf, Kümmel, Mistel, Opoponax, Salbei, Spitzwegerich, Beifuß, Teufelsdreck, Wacholder, Weihrauch

6. Raunacht: Eisenkraut, Johanniskraut, Kamille, Lavendel, Mistel, Melisse, Myrrhe, Rosmarin, Beifuß, Thymian, Wacholder, Zimt

7. Raunacht: Alant, Kamille, Kampfer, Melisse, Beifuß, Muskat, Tonkabohne, Ysop, Rosen

8. Raunacht: Engelwurz, Eisenkraut, Ingwer, Fichtenharz, Kampfer, Koriander, Beifuß, Patchouli, Rosmarin, Sandelholz

9. Raunacht: Anis, Baldrian, Fichtenharz, Fenchel, Kamille, Majoran, Myrrhe, Beifuß, Muskat, Salbei, Styrax, Zeder

10. Raunacht: Anis, Basilikum, Jasmin, Lorbeer, Beifuß, Muskat, Nelke, Rose, Sandelholz, Styrax, Wacholder

11. Raunacht: Engelwurz, Augentrost, Eisenkraut, Koriander, Rose, Pfefferminz, Rosmarin, Beifuß, Schafgarbe, Spitzwegerich, Thymian

12. Raunacht: Baldrian, Fichtenharz, Hanf, Kümmel, Mistel, Opoponax, Salbei, Spitzwegerich, Beifuß, Teufelsdreck, Wacholder, Weihrauch

Letzte Nacht, wie 6. Raunacht: Eisenkraut, Johanniskraut, Kamille, Lavendel, Mistel, Melisse, Beifuß, Myrrhe, Rosmarin, Thymian, Wacholder, Zimt


Tags


Weitere Beiträge

Ein Abend mit dem Engel des Wandels & Hilde Gerg

Eins sein – mit allem, was DU bist

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}